Großer Erfolg: Lesertelefon & Chat zum Welt-Rheuma-Tag

Freitag, 14.10.2016
Reha-Symposium Bad Kreuznach

Welt-Rheuma-Tag 2016 in Rheinland-Pfalz

Der Ansturm auf die Telefone und im Chat war groß am diesjährigen Welt-Rheuma-Tag. Gut dass alleine für Rheinland-Pfalz ganze 4 der insgesamt 17 deutschlandweit beratenden Experten am Werk waren“, so Prof. Dr. Andreas Schwarting, Ärztlicher Direktor des ACURA Rheumazentrums Rheinland-Pfalz in Bad Kreuznach und Leiter des Schwerpunktes Rheumatologie an der Universitätsmedizin Mainz.

ACURA Kliniken Rheumazentrum Rheinland-Pfalz Univ Prof Dr med Andreas Schwarting Portrait

Welche therapeutischen Möglichkeiten stehen zur Behandlung meiner Rheuma-Erkrankung zur Verfügung? Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen? Was kann ich tun, um eine Chronifizierung der Schmerzen zu verhindern? Kommen auch operative Verfahren zur Behandlung in Betracht? Und wo bekomme ich vor Ort Unterstützung bei der Bewältigung meiner Erkrankung?

Antworten zu diesen und anderen Fragen gab es im Rahmen einer Initiative der Deutschen Rheuma-Liga bei den rheinland-pfälzischen Expertinnen und Experten am Lesertelefon anlässlich des Welt-Rheuma-Tags am 12. Oktober 2016 und im anschließenden Chat.

Der Ansturm auf die Telefone und im Chat war groß. Gut dass alleine für Rheinland-Pfalz ganze 4 der insgesamt 17 deutschlandweit beratenden Experten am Werk waren.

Mehr über das ACURA Rheumazentrum Rheinland-Pfalz lesen Sie hier.